Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Im Rahmen des Seminars „Conflict and Development“ kam der Europaabgeordnete Joachim Zeller am 13. Juli 2018 mit Studenten am Osteuropa-Institut der FU Berlin ins Gespräch.

weiter

Am vergangenen Dienstag, den 03/07/2018, stimmten die Parlamentsabgeordneten mit 534 Ja-Stimmen für die Resolution der Achtung der Rechte indigener Völker.

Damit haben sie die EU und ihre Mitgliedsstaaten aufgefordert, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Achtung der Rechte der indigenen Völker einschließlich ihrer Rechte auf Landbesitz und die Kontrolle von Territorien und Ressourcen sicherzustellen.

weiter


„Kein Füllhorn, das von allen Schätzen regnet,
ist reicher als die Mutterhand, die segnet.“

Anastasius Grün
weiter

Europaparlament stimmte über die Neuausrichtung der Zeitumstellung ab

Wie Sinnvoll ist die Zeitumstellung heutzutage noch? Immer mehr Menschen bezweifeln Ihren Nutzen zum Stromsparen und argumentieren, dass die Gesundheitlichen Folgen überwiegen und Unfälle sich häufen. Joachim Zeller, MdEP, spricht im RBB dazu.
weiter

Joachim Zeller war mit dem Unterausschuss für Menschenrechte in Bangladesch und Myanmar, um sich ein Bild von der Lage der Rohingya zu machen.
weiter

Joachim Zeller MdEP ist nun zum zweiten Mal in Folge Berichterstatter für die Haushaltsentlastung der Kommission für das Jahr 2016.

Worum handelt es sich bei der Haushaltsentlastung?

weiter

12.12.2017
Lage der Rohingya
Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Joachim Zeller, MdEP: "Herr Präsident, Hohe Vertreterin! Die UNO spricht von den Rohingya als der am meisten verfolgten Minderheit der Welt. Dabei ist ja die Verfolgung, Ermordung und Vertreibung von Rohingya keine Entwicklung der letzten Jahre, nur hat die Welt anscheinend bis vor kurzem nicht richtig hingesehen.(...)"
weiter

Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Joachim Zeller, MdEP: "Frau Präsidentin! Nach der Wahl von Mohamed Abdullahi Mohamed im Februar dieses Jahres zum Präsidenten von Somalia gab es die leise Hoffnung, dass sich die Lage im Land Somalia stabilisieren könnte und auch der Terrorismus im Land energischer bekämpft werden kann. (...)"


weiter

Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Joachim Zeller, MdEP: "Herr Präsident! Einer der wesentlichen Punkte dieses sehr guten Bericht von Maurice Ponga ist Ziffer 39, wo das Europäische Parlament bedauert, dass Afrika alljährlich etwa 50 Mrd. US-Dollar in Form von illegalen Geldflüssen verliert, was die jährlichen Zuwendungen durch die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit übersteigt und wodurch die Bemühungen hinsichtlich der Mobilisierung inländischer Einnahmen untergrabenwerden.(...)"
weiter