Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
07.06.2019
Joachim Zeller diskutiert mit Schülern aus Berlin

Im Rahmen der Tour d´Europe diskutierte Joachim Zeller MdEP am 20. Mai 2019 mit Berliner Schülern zu den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen innerhalb der EU

Joachim Zeller MdEP im Gespräch mit den Schülern
Berlin -

Auf Einladung des Vereins Bürger Europas e. V. traf sich Joachim Zeller am 20.05.2019 mit Schüler aus Berliner Schulen zur Diskussion im Rahmen der Tour d´Europe im Berliner Abgeordnetenhaus.

Die Diskussion stand unter dem Fokus der bevorstehenden EU-Wahl und der Verbindung von Berlin und der EU. Dazu hatten die Schüler viele Fragen, da nicht immer sofort ersichtlich ist, in wie vielen Bereichen die EU in Berlin aktiv ist. Besonders in der Bildung gäbe es weit mehr als ERASMUS und ERASMUS+. Auch Lehreraustauschprogramme und andere Projekte würden durch die EU gefördert. Deshalb seien solche Veranstaltungen auch wichtig, da sie den Wissenshorizont über das Wirken der EU erweitern. Herr Zeller bekräftigte dabei auch seine Forderung nach der EU als Schulfach.

Aber auch Fragen zur EU-Wahl und zur Zukunft der EU kamen von den Schülern. Natürlich kam dabei auch die Klima- und Umweltpolitik zur Sprache. Gerade bei der Umwelt habe es von EU-Seite einige Verbesserungen gegeben. Angesprochen sei hier das Verbot von Plastikeinwegartikeln. Bei der Klimapolitik gäbe es noch große Baustellen. Diese können aber nicht national gelöst werden, sondern nur im Staatenbund. Ein deutscher Alleingang bei Klimaschutz ist wirkungslos, wenn die Nachbarn nicht mitziehen.

Termine